Endometriose Selbsthilfegruppe
Baden-Baden Rastatt

 

Endometriose

Selbsthilfegruppe

Hilfreich

Behandlung

 

In den letzten Jahren sind erhebliche Fortschritte in der Diagnostik und Behandlung der Endometriose erzielt worden.

 

Allerdings sollte sich die Behandlung immer nach den Bedürfnissen der Patientin richten.

 

Im Vordergrund stehen vor allem die Erreichung von Schmerz- und Beschwerdefreiheit sowie auch die Erfüllung des Kinderwunsches.

 

Eine Therapie, die zur vollständigen Heilung der Endometriose führt, gibt es nicht. Durch die medizinischen Möglichkeiten ist es möglich die Symptome zu verbessern.

 

Dazu zählen:

•  Operationen (zur Entfernung der Endometrioseherde)

•  Bauchspiegelung (Laparoskopie)

•  Hormonelle Therapie (zur Austrocknung der Endometrioseherde)

•  Schmerztherapie ( zur Linderung der Beschwerden)

 

Neben den schulmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es noch alternative Therapien:

•  Akupunktur

•  Homöopathie

•  Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

•  Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)

•  Ernährung

•  Entspannungstechniken und Körpertherapien

   (Autogenes Training, Shiatsu, Luna-Yoga u.v.m.)

•  Visualisierung